Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Während dem Ereignis

Befolgen Sie Anweisungen der Behörden.

Bild vergrössern Befolgen Sie Anweisungen der Behörden.

Während einem Naturgefahrenereignis sind Behörden und Einsatzkräfte stark gefordert. Sie können Sie unterstützen, indem Sie sich richtig verhalten.

  • Halten Sie sich vom Gefahrenbereich fern!
  • Alarmieren Sie die Einsatzkräfte (wenn nötig)
  • Hören Sie Radio, befolgen Sie die Anweisungen der Behörden und Einsatzkräfte
  • Führen Sie keine unnötigen Telefongespräche
  • Leisten Sie Nachbarschaftshilfe
  • Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung verlassen, informieren Sie Verwandte und Behörden über ihren Aufenthaltsort

 

Ihre Ansprechpartner während eines Ereignisses sind die Behörden Ihrer Gemeinde.

 

Auch bei Naturgefahrenereignissen gelten die üblichen Notrufnummern:

  • Kantonspolizei: Tel 117
  • Feuerwehr: Tel 118
  • REGA: Tel 1414

Hinweis

Ereignismeldung

Die Abteilung Naturgefahren führt den Ereigniskataster und ist zur möglichst lückenlosen Dokumentation der Ereignisse auf die Meldung der Schadenereignisse angewiesen. Ihre Meldung nehmen wir gerne unter 031 636 12 00 oder naturgefahren@vol.be.ch entgegen.

Informieren Sie auch die Gemeindebehörden.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.naturgefahren.sites.be.ch/naturgefahren_sites/de/index/schutzmassnahmen/schutzmassnahmen/integrale_Massnahmenplanung/das_koennen_sie_tun/bewaeltigen.html