Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Weniger Schäden durch eigenverantwortliches Handeln – Das können Sie tun

Naturgefahren sind nicht nur Sache der Behörden! Quelle: www.n-tv.de/ratgeber

Bild vergrössern Naturgefahren sind nicht nur Sache der Behörden! Quelle: www.n-tv.de/ratgeber

Beim Anblick entfesselter Naturgewalten kommt man sich machtlos vor. In Tat und Wahrheit können durch einfache Vorsorgemassnahmen viele Schäden verhindert werden. Dieses Potenzial zur Schadensreduktion wird noch zu wenig genutzt, sei es weil das Bewusstsein fehlt, dass auch Einzelne einen wirksamen Beitrag leisten können oder weil man sich nicht verantwortlich fühlt.

Vor dem Ereignis

Einige rechtzeitig platzierte Sandsäcke hindern Wasser am Eindringen in Ihr Haus und blosses Umparkieren bewahrt Ihr Auto vor einem Totalschaden. Einfache Massnahmen mit grossem Nutzen - Vorbeugen lohnt sich!

Während dem Ereignis

Einsatzkräfte sind während einem Ereignis stark gefordert. Sie helfen ihnen, wenn Sie ihre Anweisungen befolgen und sich vom Gefahrengebiet fernhalten. Unterstützen Sie auch Ihre Nachbarn - gemeinsam geht's einfacher!

Nach dem Ereignis

Melden Sie allfällige Schäden rasch der Versicherung. Zügiges Putzen und Aufräumen hilft, Folgeschäden einzudämmen.

Hinweis

Das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär BSM hat einen Behelf für Gemeindebehörden erstellt:

Behelf für die Bewältigung von Katastrophen und Notlagen auf Ebene Gemeinde

Die Nationale Plattform Naturgefahren PLANAT bietet mit dem Praxiskoffer Risikodialog Naturgefahren Hilfsmittel für die Informationsarbeit der Gemeinden:

Praxiskoffer Risikodialog Naturgefahren


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.naturgefahren.sites.be.ch/naturgefahren_sites/de/index/schutzmassnahmen/schutzmassnahmen/integrale_Massnahmenplanung/das_koennen_sie_tun.html